Rom auf eigene Faust

Higlights

Entdecken Sie Rom auf eigene Faust mit unserem Busservice. Gönnen Sie sich einen einzigartigen Ausflug und besuchen Sie in Rom, nur was Sie wirklich interessiert. Für diese Service stellen wir Ihnen unsere Busse zur Verfügung. Wir möchten Ihnen einige Vorschläge nennen, die Sie möglicherweise in Ihre Reiseroute nehmen könnten.

Der Service beinhaltet:

  • Abfahrt vom Hafen in Civitavecchia, Terminal Largo della Pace um 09:30 / 09:40 Uhr
  • Ankunft in Rom am Lungotevere Marzio Zanardelli (in der Nähe des Palazzo di Giustizia) Fahrzeit ungefähr 90 Minuten je nach Straßenverkehrslage
  • Abfahrt von Rom nach Civitavecchia vom Lungotevere Marzio Zanardelli um 16:00/16: 30 Uhr  abhängig von der Ablegeszeit der verschiedenen Kreuzfahrtschiffe, die sich an dem Tag im Hafen befinden.
  • Ankunft im Hafen von Civitavecchia zwischen 17.15 Uhr und 17.30 Uhr.

Gönnen Sie sich einen römischen Tag, indem Sie sich Ihre eigene Reiseroute zusammenstellen, um die Stadt zu entdecken. Die Rom auf eigene Faust erfüllt die Wünsche derjenigen, die einen individuellen Ausflug erleben möchten und nur die Sehenswürdigkeiten besichtigen möchten, Sie wirklich sehen möchten.

Der Bus startet am Hafen von Civitavecchia um 09:30 Uhr 09:40 Uhr und verlässt Rom um 16:00 Uhr 16:30 Uhr. Die Ankunft in Civitavecchia ist um 17: 15/17: 30 Uhr geplant.
Um Ihnen bei der Organisation Ihres Tages behilflich zu sein, empfehlen wir Ihnen Kunst-, Speise- und Weintouren.

 

Künstlerische Wege

Wir starten mit unserer englischsprechenden Busassistentin in Civitavecchia um 09:30 / 09:40 Uhr. Im Bus erhalten Sie einen kostenlosen Stadtplan von Rom, mit Angabe von detaillierten Angaben zur Abfahrt in Rom.

Sie erreichen Rom in ca. 90 Minuten und halten in der Via Lungotevere Marzio Zanardelli, von wo aus Sie ihren Besuch in Rom in Ruhe beginnen können. In nördlicher Richtung sind Sie in ca. 20 Minuten am Vatikan, Petersplatz oder besuchen das Zentrum von Rom in nur 10 Minuten.

Wenn Sie die Brücke Ponte Umberto überqueren, die sich gegenüber vom Palazzo di Giustizia befindet, der auch als Palazzaccio bekannt ist, können Sie an der Engelsburg vorbeigehen. Weiter geht es in Richtung Via della Conciliazione und dann erreichen Sie den Petersdom, der sich in der Mitte des von Bernini entworfenen Petersplatzes befindet. Hier können Sie den berühmten Obelisken des Vatikans und den herrlichen Brunnen von Bernini (1675) und Maderno (1614) bewundern.

Vom Ankunftsort am Lungotevere Marzio Zanardelli können Sie auch in Richtung der berühmten Piazza Navona gehen, um den Vier-Flüsse-Brunnen von Bernini, die Fontana del Moro von Giacomo della Porta und den Neptunbrunnen von Gregorio Zappalà und Antonio della Bitta zu bewundern.

Von der Piazza Navona geht es weiter in Richtung Pantheon, dem großen Tempel auf der Piazza della Rotonda, wo wichtige historische Persönlichkeiten wie Raffael und die beiden Könige Italiens, Vittorio Emanuele II und Umberto I ruhen.
Wenn Sie das Pantheon verlassen, gehen Sie zuerst zum Trevi-Brunnen und dann zu den Spanischen Treppen, dort können Sie Fotos vor der berühmten Trinità dei Monti-Treppe machen. In den Geschäften in der Via Condotti, Via Frattina und Via del Babbuino können Sie shoppen gehen.
Wenn Sie das Pantheon verlassen haben, können Sie auch einer alternativen Route folgen und die Piazza Venezia erreichen, um dem Vaterlandsaltar und das Kolosseum am Ende der Via dei Fori Imperiali zu bewundern.

Essen, Wein und Film Reiserouten

Hier finden Sie einige Tipps, um sich von den ausgetretenen Pfaden zu lösen und die Initiative zu ergreifen, um ein abwesendes Rom auf klassischen Touristenrouten zu entdecken! Wie machen Sie das?
Zunächst muss man zu Mittag essen. In Rom gibt es viele Trattorien und Pizzerien (die “Trattoria” ist ein familiengeführtes Restaurant mit typisch römischer Küche), aber wie findet man die richtigen? Eigentlich ist es ziemlich einfach!
Wenn Sie sich bereits in einem zentralen und touristischen Gebiet befinden, bewegen Sie sich 300 bis 400 Meter in einer Gasse und fragen Sie die Passanten um Rat. Sie müssen sich nur einen Ort zum Essen zeigen lassen.

Das Mittagessen in einem von Römern frequentierten Restaurant ist wichtig, um in die echte Atmosphäre der Stadt einzutauchen und um Gerichte wie Spaghetti Carbonara, Amatriciana Bucatini, Spaghetti alla Gricia, Tonnarelli Cacio e Pepe, Trippa alla Romana, Lamm, Chicorée und Artischocken nach römischer Art zu probieren.

Um nicht die Weine von Cannellino bis hin zum Frascati bis zum Cesanese del Piglio vergessen. Sowie die Qualitätsweine von den Castelli Romani bis zum Frascati. Zum Desert etwas mit Sahne Maritozzi con la panna, San Giuseppe Bignè, Mostaccioli, Tiramisu usw.
Vor dem Verlassen des Restaurants fragen Sie, wo sich die nächste Eisdiele befindet!

Im späten Frühjahr und Sommer steigen die Temperaturen und das Beste ist, sich in eine der vielen Kirchen und Kathedralen zu flüchten, in denen Sie die Kunstwerke in den kühlen Gängen bewundern können.

Ganz zu schweigen von den Brunnen, Plätzen und all den großartigen Orten, die unsterbliche Filme inspiriert haben, wie Roma Città Aperta – vom Roberto Rossellini (1945), Roman Holiday – William Wyler (1954), Accattone – Pier Paolo Pasolini (1961), Ein Mädchen, das zu viel wusste – Mario Bava (1963), Rom – Federico Fellini (1972) und Una giornata particolare – Ettore Scola (1977).
Wenn Sie ein Filmliebhaber sind, besuchen Sie Cinecittà, wo mehr als 4.000 Filme gedreht wurden, von denen 47 mit einem Oscar ausgezeichnet wurden.
Erreichen Sie Cinecittà mit der U-Bahnlinie A von der Via Tuscolana im Stadtteil Don Bosco – Municipio Roma VII.

Jedes Kreuzfahrtschiff stellt den Passagieren kostenfreie Shuttlebusse zur Verfügung zur einzigen Bushaltestelle am Hafenausgang Terminal Largo della Pace. Dort erwartet Sie unser Team mit der Buchungsliste und nach dem Check-in begleiten wir Sie zum Bus. Sie erkennen leicht an den gelben Jacken, Shirts, Sweatshirts mit der Aufschrift Civitatours.

Preis für Rom auf eigene Faust lauten wie folgt:

  • Vollpreis Ticket: 22 €
  • Ermäßigtes Ticket: Kinder (von 3 bis 12 Jahren) 15 €

Eintritt Schnelleinlassticket in den Petersdom ohne Warteschlange:

  • Vollpreis Ticket: €22
  • Gratis: Kinder (von 0 bis 5 Jahren)

Der Preis beeinhaltet eine offizielle Führung von Vatikan, in der gewünschten Sprache

Das Ticket beinhaltet Einlass ohne Warteschlange, Dauer: ca. 40 / 45 Minuten, Mindestanzahl sind 5 Personen, um eine offizielle Führung zu erhalten. Bei geringer Anzahl erhalten Sie Audioguides.

Sonntag ist kein Einlass mit Führung nicht verfügbar. Am Mittwoch kann es variieren.

Knie und Schulter müssen bedeckt sein, ebenso dürfen Sie keine Messer mitnehmen.

Für die Aida Sol gilt folgende Abfahrtszeit ab Rom 16.30 Uhr ( Zeitraum Dez. 2019 - März 2020 )

Besondere Abfahrtszeit: Am 28..04.2020 verlässt der Bus Rom um 17.00 Uhr dieses gilt für die Passagiere der Aida Nova und die der Mein Schiff 4.

Falls Sie persönliche Anfragen für die Touren haben, dann schreiben Sie bitte eine Email an
information@civitatours.com